DIY Anleitung

Platzset „Monstera Blatt“

Basteln mit Stoffmalfarben | Schablonieren

Titelbild © happybabyness.com

Dieser Beitrag enthält Werbung (*)

Material

  • Platzdeckchen
  • Stoffmalfarben flüssig
  • Zeitungspapier

Werkzeug

  • Monstera Schablone
  • Schablonen-Haftspray (alternativ: Tesafilm)
  • Stupfpinsel (alternativ: Schwamm)
  • Fön oder Backofen

Bilder © happybabyness.com

Bastelanleitungen für Kinder

Schritt 1: Vorbereitung

Packe die Platzdeckchen aus und bügel sie möglichst faltenfrei, damit Du später eine glatte Fläche zum Arbeiten erhältst. Lege das erste Platzset auf eine saugende Unterlage (z.B. Zeitungspapier) um die Arbeitsfläche zu schützen und ein Verlaufen der Farben zu verhindern.

Schritt 2: Schablone positionieren

Überlege Dir an welcher Stelle des Platzsets Du das Motiv positionieren möchtest. Bedenke dabei, für welchen Zweck Du das Set verwenden möchtest. Bei einer kleinen „Tischdecke“ macht sich ein mittiges Motiv gut, wenn jedoch ein „Essteller“ auf das Platzdeckchen gestellt werden soll, muss das Motiv eher an den Rand um nicht verdeckt zu werden.

Wende die Schablone dann, besprühe die Rückseite mit etwas Haftspray und lass dieses leicht antrocknen, ehe Du die Schablone an der finalen Stelle (mit der besprühten Seite nach unten) leicht andrückst.

Tipp: Die Verwendung von Haftspray verhindert das Verrutschen der Schablone und verringert gleichzeitig das Risiko, dass Farbe unter die Schablone hineinläuft. Alternativ kann die Schablone aber auch mit etwas Tesafim fixiert werden, dieses reduziert jedoch nicht die Möglichkeit, dass Farbe unter die Schablone gelangt.

Schritt 3: Farbe auftupfen

Gib ganz wenig Farbe in einen flachen Behälter (z.B. Teller) und tupfe mit dem Stupfpinsel vorsichtig darüber, so dass sich ein hauchdünner Farbfilm über die gesamte Pinselbreite verteilt. Gehe dann mit dem Schwämmchen über die Schablone und tupfe diese ab, bis das Motiv vollständig übertragen wurde.

Tipp: Verwende beim Tupfen nur ganz wenig Farbe und bearbeite eine Stelle lieber auf mehrere Male. So verringerst Du das Risiko, dass Farbe unter die Schablone läuft und unschöne Kanten hinterlässt.

Schritt 4: Licht & Schatten (optionaler Farbverlauf)

Wenn Du möchtest, kannst Du während dem Tupfen (Schritt 3) einen leichten Farbverlauf einarbeiten, indem Du 2-3 Farben auf dem Teller anrichtest und abwechselnd (oder auch gleichzeitig) die Farbe aufnimmst. So kannst Du wunderbare Schattierungen entstehen lassen.

Schritt 5: Trocknen & Fixieren

Lass die Farben gut (idealerweise über Nacht) trocknen und bügel das Platzdecken anschließend auf höchster Stufe (Baumwolle). Dies dient der Fixierung der Farben, so dass das Set künftig auch der Waschmaschine stand hält.

Tipp: Wenn es schnell gehen muss, kannst Du den Trocknungsprozess mit einem Heißluftfön beschleunigen.

SICHERHEITSHINWEIS

Beim Bügeln besteht VERBRENNUNGSGEFAHR! Bitte Kinder diesen Schritt auf keinen Fall ohne Betreuung durchführen lassen.

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Irseer Kreisversand

ikv-shop.de

Durch Klicken der mit (*) markierten Links in diesem Beitrag gelangen Sie auf Seiten unserer Partner.
Sollten Sie dort einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision für die Vermittlung.