Upcycling

Kinderküche

Kindermöbel | Sicherheit

Titelbild © happybabyness.com

Dieser Beitrag enthält Werbung (*)

Material

  • 2 Kartons groß (z.B. Umzugskartons)
  • Malerkrepp
  • Kleber
  • Wandfarbe(z.B. weiß und grau)
  • Schrankknöpfe (optional)
  • Schüssel (optional)

Werkzeug

  • Cuttermesser (+ Schneideunterlage)
  • Pinsel (+ Papier zum Auslegen)
Kostenlose_DIY_Anleitung_Basteln_Bastelanleitung_Upcycling_Spielzeug_Kinderkueche_Karton_Kinderzimmer_happybabyness

Bilder © gretaflaschenpost / happybabyness.com

Bastelanleitungen für Kinder

Schritt 1: Grundgerüst

Zeichne zunächst die Position von Schubladen und Türen auf den Karton. Schneide dann jeweils 3 Seiten pro Türe/Schublade ein, damit diese später über die fixierte 4. Seite geöffnet/geschlossen werden kann. Falte dann die 4. Seite mehrfach hin und her, so dass sie sich später leicht bewegen lässt.

Tipp: Wenn Du eine feste Latte verwendest um Gegendruck zu erzeugen, lässt sich der Karton leichter „falten“.

Schritt 2: Anmalen

Bemale die Küche nach Herzenslust, z.B. mit Herdplatten, Knöpfen, etc.

Schritt 3: Dekoration (optional)

Wenn Du möchtest kannst Du die Kinderküche mit einigen Extras ausstatten:

  • Schrankknöpfe
    • als Griffe für Türen & Schubladen (alternativ: Loch hineinschneiden)
    • als Temperaturregler am Herd (alternativ: aufmalen)
    • als Halterung für Handtücher & Putzlappen (alternativ: Karton einritzen)
  • Rührschüssel
    • als Waschbecken (alternativ: kleineren Karton einlassen oder aufmalen)

Die Autoren

REDAKTION

happybabyness.com

Durch Klicken der mit (*) markierten Links in diesem Beitrag gelangen Sie auf Seiten unserer Partner.
Sollten Sie dort einen Kauf tätigen, erhalten wir eine kleine Provision für die Vermittlung.